Die Sirupmanufaktur

Im letzten Durchlauf der Jahreskurse haben die Kinder zuerst ganz viele Fichtenspitzen gesammelt. Sie haben teils garnicht genug bekommen und wir hatten alle Gefäße voll. Danach sind wir im Wald zur Lagerweide gegangen und haben dort mit den Kindern ein Feuer gemacht und Schokolade geschmolzen. Nun konnten die Kinder ihre zuvor gesammelten Spitzen in die Schokolade tunken und diese genießen. Auch haben wir die Spitzen zu Sirup verarbeitet, indem wir sie mit braunem Zucker in einem verschließbaren Glas geschichtet haben. Dieser Sirup muss nun 6 Wochen an einem warmen Ort stehen (am besten auf der Fensterbank in der Sonne).

Während manche Kinder den Sirup gemacht haben, haben viele andere Kinder auch Molche in dem Bach gesammelt.

Wir hatten wieder viel Spaß.





Wir freuen uns auf die nächsten Kurse!

Die Teams der Jahreskurse



34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen